Kostenlose Lieferung ab 99€ In ganz Europa

Ist CBD legal?

Neue CBD-Benutzer haben oft die gleiche Frage: Ist CBD legal? Diese Frage ist natürlich vollkommen berechtigt , dennoch gibt es darauf  leider keine eindeutige Antwort . Das Problem ist, dass der Rechtsstatus von CBD von Land zu Land und in einigen Fällen auch von Staat zu Staat unterschiedlich ist. Bevor Sie irgendein Produkt online kaufen, auch wenn das Unternehmen an Ihre Adresse liefert, ist es wichtig, dass Sie sich über die Gesetze Ihres Landes oder Ihrer Region informieren.

Warum es kompliziert ist

Obwohl einige Länder entspannter sind als andere, ist die Wahrheit, dass Marihuana in den meisten Ländern seit einiger Zeit illegal ist. Und trotz der Tatsache, dass CBD aus Hanf stammt, was nicht dasselbe ist wie Marihuana, ist es wahr, dass beide Cannabispflanzen sind. Dies macht es für den Gesetzgeber schwierig, der sich schwer entscheiden kann, wo genau die Grenze zu ziehen ist, was legal sein sollte. 

Die Tatsache, dass einige CBD-Produkte auch geringe Mengen THC enthalten, erschwert die Angelegenheit zusätzlich, und Sie werden oft feststellen, dass sich die Gesetze auf einen bestimmten Prozentsatz von THC beziehen, der die gesetzliche Grenze erfüllt. Darüber hinaus kann es in einem bestimmten Land oder Staat unterschiedliche Gesetze geben, die sich darauf beziehen, ob Sie CBD-Produkte anbauen, herstellen oder kaufen. Der beste Rat für jeden, der sich für CBD-Produkte interessiert, ist, sich bei einer seriösen Quelle über die örtliche Gesetzgebung zu informieren.

CBD in Großbritannien

Cannabidiol (CBD) ist in Großbritannien keine kontrollierte Substanz. THC und CBN (eine andere Art von Cannabinoid) jedoch schon. Das bedeutet, dass es für den Fall, dass ein CBD-Produkt irgendeine Menge THC oder CBN enthält, Regeln bezüglich der Legalität gibt. Während es in anderen Ländern Gesetze gibt, die den prozentualen THC-Anteil in einem Produkt regeln, schreibt die britische Regierung vor, dass der THC-Gehalt maximal 1 g betragen darf. Für den Anbau von Hanf für CBD gelten andere Regeln, die vorschreiben, dass der THC-Gehalt des pflanzlichen Rohmaterials unter 0,2% liegen muss.

CBD in den USA

Wenn Sie in den USA leben, können die Gesetze rund um die CBD besonders verwirrend sein. Jeder der 50 Bundesstaaten hat seine eigene Gesetzgebung im Zusammenhang mit CBD, während es auch Bundesgesetze gibt, die für das gesamte Land gelten.

Auf Bundesebene ist CBD legal, vorausgesetzt, dass sie aus Hanf (nicht Marihuana) gewonnen wurde und der THC-Gehalt 0,3% oder weniger beträgt. CBD mit einem höheren THC-Gehalt als diesem wird als Cannabis eingestuft, was nach Bundesrecht illegal ist.

Selbst auf der Ebene der Bundesstaaten gibt es oft keine eindeutige Entscheidung über die Legalität von CBD. Und sie korreliert nicht immer mit der Haltung des Staates zu Marihuana. Zum Beispiel ist Freizeit-Marihuana erlaubt, aber CBD-Gummis sind nicht strikt legal – da es Einschränkungen gibt, wenn man CBD zu irgendwelchen Nahrungsmitteln hinzufügt. Die Gesetze zur Kennzeichnung von CBD-Produkten können sich auch auf deren Legalität auswirken.

Einige Staaten haben sehr strenge Beschränkungen, wie z.B. Idaho, das harte Strafen nicht nur für CBD, sondern auch für Hanf vorsieht.

CBD in Europa

Innerhalb Europas ist jedes Land dafür verantwortlich, die Rechtmäßigkeit von  CBD innerhalb seiner Grenzen zu bestimmen, aber wie in den USA gibt es übergreifende, von der EU festgelegte Gesetze, die eingehalten werden müssen. Die Gesetze für alle EU-Länder besagen, dass CBD-Produkte weniger als 0,2% THC enthalten dürfen, was niedriger ist als die gesetzliche Grenze  in den USA. Europäische Länder, die nicht Teil der EU sind, unterliegen diesem Gesetz nicht.

Nur eine Handvoll Länder haben den Konsum aller aus Cannabis gewonnenen Substanzen streng verboten, wozu auch CBD gehört, darunter die Slowakei und Kroatien.

Reisen mit CBD

Wenn Sie CBD regelmäßig wegen einer Gesundheitsbeschwerde oder sogar aus Gründen des allgemeinen Wohlbefindens einnehmen, dann kann es Probleme geben, wenn Sie in Urlaub fahren oder zur Arbeit fahren. Sie müssen die Gesetze in jedem Land oder US-Bundesstaat, in den Sie reisen, sowie alle Zwischenstopps auf dem Weg dorthin kennen. Seien Sie sich auch bewusst, dass Sie auch dann, wenn CBD in dem Land, aus dem Sie abreisen, legal ist, die Legalität der Mitnahme des Produkts durch den Flughafen überprüfen müssen. Wenn  möglich, versuchen Sie, eine Kopie der Laborergebnisse für Ihr CBD-Produkt zu erhalten, aus denen der THC-Prozentsatz klar hervorgeht. Jeder seriöse Lieferant von CBD-Öl sollte dies standardmäßig zur Verfügung stellen. Vermeiden Sie es schließlich, mit CBD-Blüten zu reisen, da diese nicht leicht von Marihuana-Knospen zu unterscheiden sind.

Does CBD really work

While the CBD has not had the benefit of the extensive research given to other medications or treatments, there are plenty of studies emerging that

Read More »

CBD Safety

While there are plenty of resources that will tell you about the benefits that CBD can offer, if you are trying cannabidiol for the first

Read More »

Is CBD Legal?

New CBD users often have the same question: is CBD legal? And it’s little wonder that you should ask, as unfortunately there is no straightforward

Read More »

HOW IS CBD GROWN

To get the best quality CBD products, you need to start with the best quality plants – these are particular strains of the cannabis plant

Read More »

Che ne dici di uno sconto del 15%?

Iscriviti alla nostra newsletter!

¿Quieres un 15% de descuento?

Suscríbete ahora a nuestra newsletter

Risparmia il 15% con il codice coupon

HELLO15

Ahorra el 15% con el código coupon

HELLO15